Aktuelles-Detailansicht

Monatsübung Februar

23.02.2018

Elektrofahrzeuge im Fokus

Am 23.02.2018 fand die erste Monatsübung des neuen Jahres für die Feuerwehr Edelstauden statt. Da Elektroautos ein immer aktuelleres Thema werden, wurde bei dieser Übung viel Zeit investiert, um im Einsatzfall dementsprechend vorbereitet zu sein. Zu diesem Zweck wurden auch die Kameraden und Kameradinnen des Abschnitts Kirchbach eingeladen, die der Einladung zahlreich folgten.

Ein Experte des ÖAMTC, Herr Hofbauer Thomas, erklärte das komplexe Thema ausführlich, dabei wurde besonders der Umgang mit den Hochvoltakkus behandelt, die die Feuerwehren vor neue Herausforderungen stellen. Ebenso wurde die fachgerechte Lagerung von beschädigten Elektrofahrzeugen besprochen, diese müssen nämlich mit besonderen Auflagen in einer sicheren Umgebung abgestellt werden.

Nach einer kurzen Pause wurden drei unterschiedliche Elektroautos besichtigt und auf Besonderheiten der Bauart eingegangen. So haben Elektroautos leider keinen baulich gleichen Trennschalter, der das Auto spannungsfrei schalten kann, dieser muss erst anhand von Einsatzkarten „gesucht“ werden. Eine einheitliche Norm wäre hier sehr hilfreich.

Besonderer Dank gilt dem ÖAMTC für die Schulung, den Kameraden und Kameradinnen des Abschnitts Kirchbach, die unserer Einladung zur Übung gefolgt sind, der Gemeinde Pirching am Traubenberg für die Übernahme der Kosten, der Familie Schauer für die Zurverfügungstellung der Fahrzeuge sowie BM BAUMHACKL Peter für die Organisation der Übung.