Aktuelles-Detailansicht

Monatsübung Februar

22.02.2014

Ganz im Zeichen des Sanitätsdienstes bzw. der Ersten Hilfe stand die erste Monatsübung im Jahr 2014. Scheinbar einfache Dinge wie z.B. das Versorgen von Wunden verschiedenster Art oder die stabile Seitenlage waren ebenso Thema wie auch die Wiederbelebung oder die schonende Abnahme eines Motorradhelmes. Der Sanitätsdienst ist bei den Freiwilligen Feuerwehren nicht mehr weg zu denken so passiert es doch öfters dass die Feuerwehren bereits vor den Rettungsdiensten am Unfallort eintreffen. Übung macht hier sprichwörtlich wirklich den Meister und so ist es auch nicht verwunderlich dass wir uns zu solchen Übungen wahre Meister als Unterstützung holen, in diesem Fall war  ein langjähriger Sanitäter des Roten Kreuzes und langjähriger Freund anwesend um uns zu unterstützen. Franz Schober teilte wieder eine Schulung mit uns und übernahm eine Station der Monatsübung. Die Teilnehmer frischten wieder altes Wissen auf das im Ernstfall sehr gut angewendet werden kann. Der Verantwortliche dieser Übung, Andreas Hütter, schaffte perfekte Bedingungen sodass der Lernfaktor als sehr hoch einzustufen ist.


Zur Fotogalerie ...