Aktuelles-Detailansicht

Monatsübung Juli

17.07.2014

Thema dieser Übung die von Johann Magas ausgearbeitet wurde waren die verschiedensten Löschwasser-Entnahmestellen unseres Einsatzbereiches zu überprüfen bzw. die Standorte zu kontrollieren. Die Teilnehmer dieser Übung wurden in drei Gruppen aufgeteilt und überprüften die rund 40 Hydranten und Löschwasserbehälter auf Funktion und allgemeinen Zustand. Die 3000 Liter Wasser die sich in unserem Tanklöschfahrzeug befinden reichen bei Bränden oft nicht aus um diverse Einsätze zu meistern, deswegen gibt es z.B. Hydranten wo schnell das kostbare Löschwasser zum Brandobjekt befördert werden kann. Da nicht jedes Mitglied die genauen Standorte der oft „versteckten“ Hydranten wissen kann wurde im Anschluss anhand von Kartenmaterial nochmals genau erläutert wo sich nun welche Entnahmestelle befindet. Eine sehr gute Übung die Ihren Nutzen schon beim nächsten Brandeinsatz bezahlt machen kann.