Aktuelles-Detailansicht

Monatsübung März

29.03.2018

Gefahren und richtiges Vorgehen bei einem Forstunfall

Am 29. März fand die Monatsübung zum Thema „Forstunfall“ statt. Nach einer kurzen Besprechung, wurde mit einem praktischen Teil im Wald, in dem unterschiedliche Schnitttechniken beübt wurden, begonnen. Aufgrund der schlechten Witterung wurde der nachfolgende theoretische Teil im Feuerwehrhaus Edelstauden abgehalten. Wichtige Punkte waren unter anderem die Schutzausrüstung für Feuerwehrleute, die richtige Bedienung der Motorsäge und das Vorgehen bei unterschiedlichen Forstunfällen. Ebenso wurden die Gefahren und Sicherheitsvorkehrungen sowie die richtige Schnittführung geschult.

Großer Dank gilt HBI PUCHER Manuel von der FF Kirchbach für die ausgezeichnete Durchführung der Übung!