Einsatz-Detailansicht

Atemschutz-Camp in Krumegg

29.09.2018

Training für den Ernstfall

Am Samstag, dem 29. September, fand bei unserer Nachbarfeuerwehr Krumegg ein groß angelegtes Atemschutzcamp statt. Auch ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Edelstauden konnte aufgrund einer Einladung des Kommandos Krumegg teilnehmen. In den zahlreichen Stationen wie z.B. Brandcontainer, Drehleiter, Tunnel oder Glutnestsuche wurden sämtliche Anforderungsbereiche eines Atemschutzgeräteträgers simuliert. Eine Übung wie diese ist für den Ernstfall von besonderer Wichtigkeit, da neue Techniken Schritt für Schritt unter Aufsicht und Anleitung von Experten erlernt werden. Durch das vorhandene Atemschutzfahrzeug konnten die leeren Flaschen zwischen den einzelnen Stationen wieder befüllt werden, das und die tolle Organisation führten zu einem reibungslosen Ablauf für die Teilnehmer.

Ein großes Dankeschön gilt unserer Nachbarfeuerwehr Krumegg mit HBI Christoph Rosenberger und dem Abschnitt 3 von Graz-Umgebung für die Einladung sowie die ausgezeichnete Verpflegung!