Einsatz-Detailansicht

Baumbergung in Oberedelstauden

02.02.2014

Lange ließ der nächste Einsatz nicht auf sich warten knapp vier Stunden nach Einsatzende heulte erneut die Sirene. Um ca. 19:20 Uhr wurden wir zu einer weiteren Baumbergung, diesmal in Oberedelstauden, gerufen. Da auch hier kein Passieren der Unfallstelle möglich war wurde kurzerhand wieder die Motorsäge aktiviert und der Baum zerkleinert. Bei der Heimfahrt wurden wir auf weiter mögliche Sirenenalarme in Form von tief hängenden Bäumen aufmerksam sodass hier die eingesetzten Kameraden mehr zu tun hatten als es anfangs den Anschein machte. Nach rund einer Stunde konnte die Rundfahrt beendet werden.

Einsatzleiter: HIRSCHMANN Johann

Eingesetzt waren:

  • LFBA Edelstauden mit 9 Mann