Einsatz-Detailansicht

KHD – Einsatz in Seibuttendorf

15.05.2018

Starke Unwetter führten zu zahlreichen Überschwemmungen

In den Vormittagsstunden des 15. Mai 2018 wurden wir mittels Sirene zu einem Katastrophenhilfsdienst – Einsatz nach Seibuttendorf alarmiert. Aufgrund der seit gestern herrschenden starken Unwetter und den großen Regenmengen, waren viele Straßen und Keller überflutet und durch Schlamm verschmutzt. Am Einsatzort angekommen, bekamen die Kameraden der FF Edelstauden den Auftrag Reinigungsarbeiten, besonders beim Autohaus Trummer und in den umliegenden Straßen, durchzuführen. Nach etwa fünf Stunden konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Einsatzleiter: FF Seibuttendorf

Eingesetzt waren:

  • TLF-A Edelstauden mit 8 Mann
  • FF Breitenbuch
  • FF Jagerberg
  • FF Kirchbach
  • FF Kleinfrannach
  • FF Manning
  • FF Schwarzau
  • FF Seibuttendorf
  • FF Unterlabill
  • FF Wolfsberg i. Schwarzautal

Bericht Kleine Zeitung...

Video Servus TV...