Einsatz-Detailansicht

Monatsübung Mai

23.05.2019

Eingeklemmte Person im Fahrzeug

„Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ lautete die Übungsannahme der Monatsübung Mai. Nach dem Sichern des Fahrzeuges mittels Greifzug und Unterbaumaterial und Aufbau eines zweifachen Brandschutzes wurde mit der Rettung der verletzten Person begonnen. Durch die besondere Lage des PKWs musste auch eine Rettungsplattform aufgebaut werden, um hydraulisches Rettungsgerät am Fahrzeug einsetzen zu können. Dabei lag der Fokus besonders darauf, eine schonende und patientengerechte Rettung durchzuführen. In weiterer Folge wurde die Person unter Einsatz der Schaufeltrage aus dem Fahrzeug befreit und zur weiteren Versorgung den Sanitätern übergeben.

Im Rahmen der Monatsübung durften wir auch zwei neue Jungfeuerwehrmänner, JFM SKOFITSCH Andreas und JFM MANOVIC Marko, in unseren Reihen begrüßen. Ein Dank gilt BM BAUMHACKL Peter für die tolle Ausarbeitung der Übung!