Einsatz-Detailansicht

PKW Bergung in Edelstauden

20.01.2014

Ein auf einem Firmengelände abgestelltes Fahrzeug machte sich um ca. 18:00 Uhr, aus noch nicht geklärter Ursache, selbstständig überquerte die Bundesstraße und fuhr einen ca. 50 Meter langen Abhang hinunter. Im dichten Geäst des angrenzenden Waldes blieb der PKW hängen. Die Aufgabe unserer Mannschaft teilte sich wie folgt auf; Absperren der Bundesstraße, Aufbau des Brandschutzes, Sichern des nicht ausgelösten Fahrerairbags mit anschließender Bergung des Kraftfahrzeuges. Nach rund 70 Minuten wurde der Einsatz beendet, dieser Bericht hier verfasst und das Hauptabendprogramm nahm weiter seinen Lauf.

Einsatzleiter: BAUMHACKL Peter

Eingesetzt waren:

  • LFBA und MTF Edelstauden mit 11 Mann