Einsatz-Detailansicht

Schneefall sorgte für mehrere Einsätze

20.02.2018

Zwei Fahrzeugbergungen innerhalb kürzester Zeit

Kurz vor 17:00 Uhr  wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Edelstauden zur ersten Fahrzeugbergung nach Weißenbach gerufen. Vermutlich aufgrund der rutschigen Fahrbahn kam der PKW von der Fahrbahn ab und konnte sich nicht mehr ohne fremde Hilfe aus seiner Misslage befreien.
Wenige Stunden später  – kurz nach 22:00 Uhr – heulte in Edelstauden zum zweiten Mal die Sirene. Auf der L238 verlor ein Fahrzeuglenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam erst im Straßengraben zu stehen. Glücklicherweise wurde bei beiden Unfällen niemand verletzt. Nach dem Absichern der Unfallstelle,  wurden beide Fahrzeuge unverzüglich mittels Seilwinde geborgen. Nachdem die Aufräumarbeiten beendet wurden,  konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.
Ein allgemeiner Hinweis: Besonders bei schlechter Witterung ist eine aufmerksame und angemessene Fahrweise für alle Lenker und Lenkerinnen dringend zu empfehlen!

Einsatzleiter: BM BAUMHACKL Peter

Eingesetzt waren:

  • LFBA Edelstauden mit 9 Mann