Einsatz-Detailansicht

Traktorfahrer eingeklemmt

19.11.2019

Zugmaschine kippte im Wald um

Dienstagmittag wurden die Einsatzkräfte der FF Edelstauden gemeinsam mit der FF Kirchbach zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Die Meldung lautete „Traktor abgestürzt im Bereich neben der B73“. Nach gemeinsamer Suche mit allen eingesetzten Kräften konnte der Verletzte in unwegsamen Gelände nach kurzer Zeit gefunden werden. Unverzüglich wurde gemeinsam mit dem Roten Kreuz mit der Versorgung des verletzten Traktorfahrers begonnen. Zeitgleich wurde der Traktor gesichert und ein Brandschutz aufgebaut. Anschließend wurde der Lenker durch Feuerwehr und Rotes Kreuz aus dem Führerhaus gerettet und zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Mittels Greifzug konnte der umgestürzte Traktor wieder aufgestellt und nach den Aufräumarbeiten der Einsatz beendet werden.

Dank gilt allen Einsatzkräften für die perfekte Zusammenarbeit!

Einsatzleiter: HLM KAUFMANN Wolfgang

Eingesetzt waren:

  • LFBA, TLF und MTF Edelstauden mit 16 Mann
  • FF Kirchbach
  • Rotes Kreuz
  • Polizei

Bericht der Kleinen Zeitung...