Einsatz-Detailansicht

Unfall mit 2 PKW in Oberedelstauden

07.08.2014

Um ca. 06:30 Uhr kam es heute aus noch nicht restlos geklärter Ursache zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge in Oberedelstauden. Die durch den Aufprall aufmerksam gewordenen Anrainer alarmierten die Rettungskräfte und übernahmen die Erstversorgung bzw. Schockbekämpfung. Sofort nach Eintreffen der Mitglieder der FF Edelstauden stand die Rettung des Fahrers und dessen Beifahrerin die sich nicht selbstständig aus ihrem KFZ befreien konnten im Vordergrund. Die dritte am Unfall beteiligte Person kam mit leichten Verletzungen davon und wartete im Rettungswagen auf den Transport ins Krankenhaus. Die schonende Rettungsaktion die gemeinsam mit den Notfallsanitätern des Roten Kreuzes durchgeführt wurde war sehr erfolgreich sodass schon bald mit der Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Unfallstelle begonnen werden konnte. Nach rund 90 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

Einsatzleiter: BAUMHACKL Peter

Eingesetzt waren:

  • LFBA und MTF Edelstauden mit 14 Mann
  • Rettung
  • Polizei