Einsatz-Detailansicht

Verkehrsunfall

07.04.2019

auf der B73

Am Sonntag, dem 07. April, wurden die Einsatzkräfte der FF Edelstauden kurz nach 18:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B73 im Bereich der Ortstafel Edelstauden gerufen. Ein in Richtung Kirchbach fahrender Fahrzeuglenker kam aus noch ungeklärter Ursache mit seinem PKW von der Straße ab, touchierte mit einem Verkehrszeichen und kippte infolgedessen auf die Fahrerseite. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde die Unfallstelle unverzüglich abgesichert sowie ein Brandschutz aufgebaut. Zusätzlich wurde der bereits anwesende First Responder bei der Erstversorgung des Lenkers, der sich glücklicherweise selbst aus seinem PKW befreien konnte, von einem Feuerwehrsanitäter unterstützt. In Absprache mit der Polizei wurde das Fahrzeug wieder auf seine Räder gestellt und verkehrssicher abgestellt. Nach Beendigung der Aufräumarbeiten konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Einsatzleiter: ABI a.D. KAUFMANN Johann

Eingesetzt waren:

  • LFBA und MTF Edelstauden mit 18 Mann
  • First Responder
  • Rotes Kreuz
  • Polizei