Einsatz-Detailansicht

Verkehrsunfall auf der L238

12.12.2020

Fahrzeug landete im Straßengraben

Samstagmorgen, kurz nach 06:00 Uhr, wurden die Einsatzkräfte der FF Edelstauden mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall gerufen. Auf der L238 in Richtung Mitteregg kam ein PKW-Lenker mit seinem Fahrzeug von der Landesstraße ab und landete in weiterer Folge im Straßengraben. Glücklicherweise blieb er dabei unverletzt. Nach erfolgter Absicherung sowie Erkundung des Einsatzleiters wurde der PKW mittels Seilwinde geborgen. Anschließend konnte die kurzzeitig gesperrte Landesstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden und der Fahrzeuglenker seine Fahrt fortsetzen.

Einsatzleiter: BM BAUMHACKL Peter

Eingesetzt waren:

  • LFBA und MTF Edelstauden mit 18 Mann