Einsatz-Detailansicht

Verkehrsunfall in Zerlach

13.06.2020

PKW überschlug sich

Am Samstagabend wurde die FF Edelstauden mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall auf der B73 in Zerlach alarmiert. Ein Fahrzeuglenker kam im dreispurigen Bereich von der Straße ab und landete in weiterer Folge seitlich liegend im Straßengraben, konnte sich jedoch unverletzt aus seinem PKW befreien. Unverzüglich nach dem Eintreffen wurde die Unfallstelle abgesichert sowie ein Brandschutz aufgebaut. In Absprache mit der Polizei wurde das Unfallfahrzeug wieder auf seine Räder gestellt und mittels Seilwinde geborgen. Nach anschließender Säuberung der Unfallstelle konnte der Einsatz beendet werden.

Einsatzleiter: BM BAUMHACKL Peter

Eingesetzt waren:

  • LFBA und MTF Edelstauden mit 15 Mann
  • Polizei