Einsatz-Detailansicht

Verkehrsunfall mit Menschenrettung

21.09.2014

Gegen 17:30 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Edelstauden und Heiligenkreuz am Waasen zu einem Verkehrsunfall auf der B 73 im Bereich Guggitzberg gerufen. Eine Lenkerin die aus nicht restlos geklärter Ursache die Herrschaft über Ihren PKW verlor kam in einer Linkskurve von der Straße ab und krachte im steilen Bergab Stück gegen zwei Bäume. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer sahen den Unfall blieben stehen und alarmierten die Rettungskräfte. Beim Eintreffen der FF Edelstauden wurde die Verletzte Person bereits von Passanten und Mitgliedern der FF Heiligenkreuz am Waasen (die an diesem Tag den Turbo aktiviert hatten) betreut. Nach Abtransport der Lenkerin durch die Rettung konnte zügig mit der Bergung begonnen werden. Wieder zeigte sich das diese Art der Alarmierung den geschädigten zu Gute kommt. Bei solchen Einsätzen bzw. Ereignissen mit verletzten oder eingeklemmten Personen werden immer zwei Feuerwehren alarmiert die rasch an der Unfallstelle sein können, somit ist von Anfang an doppelte Sicherheit gegeben.

Einsatzleiter: HIRSCHMANN Johann

Eingesetzt waren:

  • LFBA und MTF Edelstauden mit 17 Mann
  • FF Heiligenkreuz am Waasen
  • Rettung
  • Polizei