Einsatz-Detailansicht

Verkehrsunfall mit verletzter Person

23.09.2021

PKW überschlug sich

Donnerstagnachmittag wurden die Einsatzkräfte der FF Edelstauden um 16:35 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall mit verletzter Person auf der B73 kurz nach dem Landrestaurant Fink alarmiert. Eine junge Lenkerin kam mit ihrem PKW aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab, überschlug sich in weiterer Folge mehrmals und kam etwa 20 Meter von der Straße entfernt im Acker zum Stillstand. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde die verletzte Person bereits durch das Rote Kreuz versorgt. Daher wurde nach der Ersterkundung durch den Einsatzleiter die Unfallstelle mit Unterstützung der Polizei weiträumig abgesichert sowie ein Brandschutz aufgebaut. Nach der Erstversorgung wurde die Lenkerin mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus gebracht. Die stark befahrene B73 konnte nach erfolgter Fahrzeugbergung sowie den anschließenden Aufräumarbeiten wieder vollständig für den Verkehr freigegeben werden.

Einsatzleiter: BM NEUHOLD Andreas

Eingesetzt waren:

  • LFBA, TLFA und MTF Edelstauden mit 24 Einsatzkräften
  • Rotes Kreuz
  • Polizei