Einsatz-Detailansicht

Verkehrsunfall

14.07.2016

auf der B73 bei km 21,8

In den Morgenstunden wurden die Einsatzkräfte unserer Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der B 73 gerufen. Aus ungeklärter Ursache kam eine PKW-Lenkerin von der Fahrbahn ab, wo sie auf eine Böschung geschleudert wurde und anschließend auf dem angrenzenden Gehsteig mit ihrem PKW zum Stillstand kam. Nach der Erkundung des Einsatzleiters und Absicherung der Unfallstelle wurde der Unfalllenkerin noch im Fahrzeug eine Schanzkrawatte (verhindern von Wirbelverletzungen) angelegt. Anschließend wurde die Lenkerin schonend aus der misslichen Lage befreit und an die in der Zwischenzeit eingetroffene Rettung zur weiteren Versorgung übergeben. Nach binden der ausgeflossen Flüssigkeiten konnte mit den Aufräumarbeiten begonnen werden!

Einsatzleiter: ABI KAUFMANN Johann

Eingesetzt waren:

  • LFBA und MTF Edelstauden mit 13 Mann
  • Rettung
  • Polizei