Finden Sie uns auf Google Plus Finden Sie uns auf Facebook

Gasgeruch - Was nun?

Wenn man vom Gasaustritt bzw. Gasleck spricht bringen das die meisten Menschen mit einer darauf folgenden Explosion in Verbindung. Das ist jedoch der schlimmste Fall der Eintreten kann.

Ja, Gas kann explodieren!

Um das aber zu verhindern bzw. um eine Leckage früh genug zu bemerken wird dem Gas ein Duftstoff beigemischt der den meisten Personen den Geruch von faulen Eiern in die Nase treibt. Bevor Sie sich nun unsere Tipps durchlesen merken Sie sich einen Satz;

Brennendes Gas ist Kontrolliertes Gas!

Maßnahmen bei Gasgeruch:

  • Betätigen Sie keine elektrischen Geräte, kein Telefon, keinen Lichtschalter!
  • Entzünden Sie kein offenes Feuer, nicht Rauchen!
  • Löschen Sie eventuell brennende Kerzen sofort aus!
  • Verständigen Sie die Feuerwehr und das Gasversorgungsunternehmen!
  • Nicht im Raum telefonieren!
  • Gashaupthahn schließen!
  • Sorgen Sie für Durchzug (Türen und Fenster öffnen)!
  • Warnen Sie Ihre Mit- bzw. Hausbewohner!
  • Verlassen Sie den Raum bzw. das Gebäude (auch keine Geräte oder Licht ausschalten)!